Bioresonanz

Schwingungen, die harmonisieren

Therapie für unsere Zellen

Äußere Einflüsse wie Stress, falsche Ernährung, Umweltgifte oder z. B. Medikamenten-einnahme können unsere Zellen in ein Ungleichgewicht bringen. Die angegriffenen Zellen übermitteln dann Fehlinformationen an zuvor noch gesunde Zellen. Weitet dieser Kreislauf sich im Körper aus, kann es zu vielfältigen Erkrankungen kommen.

In Bioresonanz-Testverfahren werden die Disharmonien in der Zellkommunikation erkannt und hilfreiche Substanzen und Verfahren bestimmt, die Ihrer Erkrankung entgegenwirken. Die Bioresonanz- und Magnetfeldtherapie ist in der Lage, die gestörte Zellkommunikation zu harmonisieren. Die Behandlung mit natürlichen Wirkstoffen wie Heilpflanzen, Schüssler Salzen, Bachblüten, homöopathischen Arzneien o. ä. unterstützen diesen Prozess.

Anwendungsbereiche sind akute und chronische Erkrankungen wie z. B. Schmerzen, Unverträglichkeiten und Allergien, Bakterien- oder Virenbelastungen, Hauterkrankungen, Rheuma, psychosomatische und sonstige Störungen.